Wir empfehlen Ihnen, vor der Anmeldung zum Lehrgang mit der IHK zu klären, ob Sie zur Prüfung zugelassen werden. Auskunft hierzu erteilen Ihnen die Weiterbildungsberatungsstellen der Industrie- und Handelskammern.

Zur Prüfung kann zugelassen werden, wer

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der dem IT-Bereich zugeordnet werden kann und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis

oder

eine mindestens 5-jährige Berufspraxis aufweist.


Sie müssen zudem Ihren Spezialistenstatus nachweisen. Bei allen Angaben gilt der Termin der Prüfung, nicht der Lehrgangsbeginn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok